Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05
Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05

Chez Paou – Sitten

Die Notunterkunft der Stiftung Chez Paou in Sitten bietet volljährigen Männern und Frauen in einer Notsituation und/oder im Falle einer Ausweisung aus der Wohnung ohne konkrete Unterkunftsmöglichkeit eine Schlafgelegenheit.

Chez Paou kann Täter/innen häuslicher Gewalt aufnehmen, die von der Polizei dazu veranlasst wurden, vorübergehend oder dauerhaft ihre Familienwohnung zu verlassen, oder die sich aus freien Stücken dazu entschlossen haben. Chez Paou bietet einen geschützten Platz, an dem die Betroffenen ein offenes Ohr finden, über ihr Leid sprechen und ihre Fragen teilen können, fern ab von jeglicher Verurteilung und unter Respektierung des Lebenslaufs jedes und jeder Einzelnen. Die bei Chez Paou tätigen Sozialarbeitenden können die Betroffenen auch an die Akteure des sozialen und gesundheitlichen Netzwerks weiterleiten.

AUFTRAG

Übernachtungsmöglichkeit für volljährige Männer und Frauen in Schwierigkeiten. Angeboten werden ein Bett, Abendessen und Frühstück sowie sanitäre Installationen (Dusche, Toilette, Waschküche usw.). Wenn nötig leiten Sozialarbeitende die aufgenommenen Personen weiter, um eine dauerhafte Lösung zu finden.

Offen von 17:00 bis 09:00

Kontakt 

Avenue du Petit Chasseur 48
1950 Sitten

027 321 18 00 / Telefonischer Auskunftsdienst: von 15:15 bis 09:15
 
www.chezpaou.ch

 


 

Erfahrungsbericht

Wir beschlossen, zusammen zu leben und der Alptraum begann. Er zwang mich, die Beziehungen zu meinen Freunden und Freundinnen abzubrechen, danach zu meiner Familie, und nach und nach fand ich mich ganz alleine wieder. www.violencequefaire.ch
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok