Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05
Opfer: 027 946 85 32
TäterIn: 079 308 84 05

Dolmetscher­dienst

Wenn die Sprache zum Hindernis wird
Personen, die nicht gut Deutsch sprechen und verstehen, können die Dienste eines Dolmetschers oder einer Dolmetscherin in Anspruch nehmen, um über die erlebte häusliche Gewalt zu sprechen und Informationen zu möglichen Schritten zu erhalten.

Der erste Schritt, um von häuslicher Gewalt wegzukommen, ist nämlich, darüber zu sprechen. Für jemanden, der nicht gut Deutsch spricht, ist es wichtig, auf einen neutralen ausgebildeten Dolmetscher oder eine neutrale ausgebildete Dolmetscherin zurückgreifen zu können.
 Es lohnt sich, die Unterstützung eines Dolmetschers anzufragen, um sicher zu sein, gut zu verstehen und gut verstanden zu werden.

Erfahrungsbericht

Wir beschlossen, zusammen zu leben und der Alptraum begann. Er zwang mich, die Beziehungen zu meinen Freunden und Freundinnen abzubrechen, danach zu meiner Familie, und nach und nach fand ich mich ganz alleine wieder. www.violencequefaire.ch
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok